W-LAN Passwort vergessen

WLAN Passwort vergessen? – so sollten Sie vorgehen. . .

Der WLAN-Router verbindet alle Geräte, sei es der PC, die Spielekonsole oder das Smartphone, kabellos mit dem Internet. In der Regel wird der Router durch ein eigens erstelltes Passwort geschützt. Durch die Verschlüsselung werden ungebetene Gäste vom WLAN ferngehalten. Was kann man tun, wenn das WLAN Passwort vergessen wurde?

So ermitteln Sie Ihr Kennwort

  • WLAN-Aufkleber beachten (Original Passwort)
  • Netzwerkverbindungen durchsuchen

In der Regel wird das WLAN-Netzwerk nur einmal eingerichtet. Das Passwort wird eigentlich kaum noch verwendet, da sich die Geräte meist automatisch mit dem Netzwerk verbinden. Möchten Sie nun mit einem neuen Gerät in das Netzwerk eindringen, wird das Passwort erforderlich. Wenn das WLAN Passwort vergessen wurde, sollte Ihr erster Blick auf die Unterseite des Routers fallen. Ein Aufkleber weißt auf das ursprüngliche Kennwort hin. Sollten Sie es jedoch schon geändert haben, müssen Sie sich einen anderen Weg suchen, um an das Passwort zu gelangen. Klicken Sie auf die Netzwerkverbindungen und lassen Sie sich die Eigenschaften auflisten. Hier wählen Sie den Abschnitt Sicherheit, der Ihnen Ihr Passwort in unkenntlicher Form vorfindet. Lassen Sie sich die Zeichen anzeigen und in der Regel erhalten Sie das Kennwort in verständlicher Zeichenform dargestellt.

Das können Sie noch tun

  • LAN-Verbindung erstellen
  • IP-Adresse ermitteln
  • auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Etwas schwieriger wird die Kennwortsuche, wenn Sie Ihren Rechner neu formatiert haben und damit kein Zugriff zu den Windows-Netzwerkeinstellungen verfügbar ist. Schließen Sie den PC mithilfe eines Kabels über LAN mit dem Router an. Im Anschluss öffnen Sie das Webinterface, das für die Routereinstellungen verantwortlich ist. Die IP-Adresse sollte im Normalfall 192.168.1.1 lauten und in die Adressleiste eines x-beliebigen Browsers eingegeben werden. Sollte die IP-Adresse falsch sein, können Sie diese über die Eingabeaufforderung von Windows ermitteln. Tippen Sie in die „Ausführen“-Funktion den Begriff „cmd“ ein. Es öffnet sich ein neues Fenster, in das Sie den Befehl „ipconfig/all“ eingeben. Die IP-Adresse für den Router wird nun gesucht. Sie können nun problemlos den Router auf Werkstellungen zurücksetzen und das Passwort Ihren Bedürfnissen anpassen.

Wenn das WLAN Passwort vergessen wurde

  • Reset Schalter betätigen
  • Hilfstools aus dem Internet verwenden
  • Keyword entschlüsseln

Sollten Sie sich in der unglücklichen Lage befinden und ihr WLAN Passwort vergessen haben können Sie neben den oben genannten Tipps auch den Router direkt in den Auslieferungszustand zurücksetzen. Im Normalfall reicht ein Knopfdruck auf den Schalter „Reset“, der das Gerät unmittelbar auf die ursprünglichen Einstellungen zurücksetzt. Achten Sie darauf, dass in diesem Fall alle Eingaben und Konfigurationen neu eingestellt werden müssen. Sollte Ihnen keine Tipps und Tricks dieser Art weiterhelfen, können Sie sich einem Hilfstool, wie dem Wirelesskeyview bedienen, welches Ihnen schnell und unkompliziert weiterhilft.

Damit das WLAN Passwort nicht vergessen wird

  • Prävention (Kennwort sicher verwahren)
  • Fachhändler aufsuchen

Am besten Sie notieren sich Ihr Passwort auf ein Blatt Papier, das Sie versteckt bei Ihren Router-Unterlagen aufbewahren. Im Falle eines Verlusts können Sie rasch darauf zurückgreifen, ohne komplizierte Schritte und Zurücksetzungen vornehmen zu müssen. Wie im normalen Leben auch ist Prävention die wichtigste Maßnahme, um sicher und ohne Probleme seiner Arbeit nachgehen zu können. Im aller schlimmsten Fall der Fälle, wenden Sie sich an Ihren Fachhändler und lassen Sie sich mit Professionalität und Wissen weiterhelfen. Wer diesen Schritt vermeiden kann, wird zudem Kosten und Zeit einsparen können.