Reisepass verloren

Kennen Sie das Szenario, wenn der Reisepass verloren wurde? Erst beginnt die große Sucherei, dann bekommt man Angst, dass ein Fremder ihre Daten unbefugt verwenden kann und am Ende taucht die Frage auf, wie man einen neuen Reisepass wieder erhalten kann! Einen Reisepass kann man sowohl in Deutschland oder auf einer Urlaubs- oder Geschäftsreise verlieren, deshalb sollte man unterscheiden, wo und wie man den verlorengegangenen Reisepass wieder beantragt.

Die Verlustanzeige

Wenn Sie Ihren Reisepass verloren haben, dann sind Sie in Deutschland verpflichtet, den Verlust Ihres Passes sofort der zuständigen Passbehörde mitzuteilen. Auch die zuständige Polizeidienststelle wird über den Verlust Ihres Passes informiert. Die Verlustanzeige kann formlos schriftlich oder persönlich bei der Passbehörde Ihres Hauptwohnsitzes oder bei der zuletzt ausstellenden Behörde erstattet werden. Sollte sich der Reisepass später wieder auffinden, so müssen Sie auch diesen Vorgang der zuständigen Passbehörde mitteilen. Über die Verlustanzeige erhalten Sie eine Kopie, die Sie gleichzeitig als Nachweis für Ihre Identität verwenden können. Dies gilt sowohl für den Verlust eines Reisepasses für Erwachsene wie auch für Kinder.

Reisepass verloren – wo und wie beantragen Sie einen neuen Reisepass?

Einen neuen Reisepass müssen Sie immer persönlich bei der Passbehörde an Ihrem Hauptwohnsitz beantragen. Nachfolgend haben wir eine kurze Liste zusammengestellt, die über den Ablauf des Antragsverfahrens bei der Passbehörde informiert. Wenn Sie im Ausland Ihren Reisepass verloren haben, dann wenden Sie sich umgehend persönlich an das zuständige Konsulat oder Botschaft.

  • Nachweis der Identität mit Hilfe von Personalausweis oder Geburtsurkunde
  • Bei der Antragstellung werden Ihnen Fingerabdrücke abgenommen, die jeweils aus einem flachen Abdruck des linken und rechten Zeigefingers bestehen.
  • Ferner benötigt die zuständige Gemeinde ein oder zwei biometrietaugliche und randlose Lichtbilder in der Größe 45mm x 35 mm im Hochformat.
  • Der Reisepass wird nach wie vor in der in Berlin ansässigen Bundesdruckerei hergestellt.
  • Abhängig von der Gemeinde wird Ihnen die Fertigstellung des neuen Passes mitgeteilt und wann Sie diesen abholen können.
  • Wer besonders schnell seinen Reisepass wieder erhalten will, der kann mit Hilfe eines Expressverfahrens die Herstellungsdauer des neuen Passes auf maximal 72 Stunden verkürzen.
  • Achten Sie immer darauf, dass Sie unverzüglich nach dem Verlust Ihres Reisepasses sofort einen Verlustanzeige einreichen und den neuen Reisepass beantragen.
  • Da in Deutschland eine Ausweispflicht besteht, können Sie den Pass auch später beantragen, wenn Ihnen noch ein gültiger Personalausweis vorliegt.
  • Wichtig sind auch die Formvorschriften für die biometrietauglichen Fotos, da die auszustellenden Behörden an die Bestimmungen des Bundesinnenministeriums gebunden sind.

Kosten und Gebühren:

Für die Verlustanzeige werden keine Gebühren berechnet. Für die Beantragung eines neuen Reisepasses fallen folgende Gebühren an:

Bei Personen bis 24 Jahren:

Reisepass mit 32 Seiten: 37,50 Euro

Reisepass mit 48 Seiten: 59,50 Euro

Bei Personen über 24 Jahren:

Reisepass mit 32 Seiten: 59 Jahren

Reisepass mit 48 Seiten: 81 Euro

Zusätzlich fallen 32 Euro für die Ausstellung eines Reisepasses im Expressverfahren an.

Wie kann man einem Verlust des Reisepasses vorbeugen?

Nachfolgend einige Tipps und Vorsichtsmaßnahmen, wie Sie sich vor einem Verlust oder Diebstahl des Reisepasses schützen können.

  • Hinterlegen Sie den Reisepass in einem Hotelsafe. Am Besten an der Rezeption, die bei Übergabe die Verantwortung für die Aufbewahrung übernehmen müssen.
  • Erstellen Sie ein Backup ihrer wichtigsten Dokumente und sichern Sie diese online in einem Cloud-Backup oder mit einer geschützten Datensicherung.
  • Verwenden Sie spezielle Tragetaschen für Dokumente und Pässe. Empfehlenswert sind Bauchtaschen, die am Gürtel befestigt werden.

Fazit:

Wenn Sie einen Reisepass verloren haben, dann bedeutet das aber nicht, dass man keine vorbeugenden Maßnahmen unternehmen kann. Spezielle Tragetaschen oder ein Safe sind wichtige Vorkehrungen, wenn man auf Reisen ist. Wurde trotydem der Reisepass verloren, dann kann mit einem schnellen und problemlosen Verfahren jederzeit ein neuer Pass beantragt werden.